Basic Training

Modul 3: Emotionale Intelligenz ist die Währung des 21. Jahrhunderts. Emotionen wahrzunehmen, zu verstehen und gekonnt mit ihnen umzugehen, ist in der heutigen Zeit die erfolgsentscheidende Schlüsselfähigkeit und Grundpfeiler unseres Trainings.

SalesCeption® bedeutet: emotionale Kaufsignale zu erkennen, richtig zu interpretieren und angemessen damit umzugehen. Das SalesCeption®-Konzept vervollständigt damit den Bereich der reinen Emotionserkennung durch ein zusätzliches praktisches Training, um die in einem Kundengespräch durch präzise Beobachtung gewonnenen Informationen auch angemessen und zielführend zu nutzen.

Den Schwerpunkt bildet dabei zwar die Mimik, denn sie ist wie kein anderer Bereich dazu geeignet das volle Spektrum unserer Emotionen abzubilden, es geht bei SalesCeption® aber stets darum, den Kunden als Mensch und somit als Ganzes zu betrachten. Das heißt, es werden auch die emotionalen Signale der Körpersprache und Stimme berücksichtigt.

Das SalesCeption®-Training wird ständig in Inhalten und Didaktik an den aktuellen Stand der Forschung angepasst.

Es baut auf den neuesten Forschungsergebnissen aus Psychologie und Verhaltensforschung auf.

Im 2-tägigen SalesCeption®- Basic- Training trainierst du nicht nur die sieben rein mimischen Primäremotionen (PFEs) präzise in Verkaufsgesprächen zu erkennen, sondern du entwickelst auch die Fähigkeit Mikroexpressionen zu sehen und zu deuten.

Mikroexpressionen sind sehr schnelle (40-500 ms), nicht steuerbare mimische Bewegungen. Neben dem treffsicheren Erkennen und Deuten der Mimik trainierst du auch, wie du mit diesen Signalen umgehst und sie für deinen Gesprächserfolg nutzt. Die ergänzenden Online-Trainings „Basic 1“ und „Basic 2“ sind im Basic-Training kostenfrei enthalten.

Dieses Modul enthält 4 Zusatzmodule:

It's Science: Der aktuelle Stand der Mimik- und Emotionsforschung
Erkennungsmerkmale der sieben rein mimischen Primäremotione
Mikroexpressionen: was sie sind und uns verraten
Prozessorientiertes Nutzen von emotionalen Signalen und Rapport
Du hast Fragen? Kein Problem, wir rufen Dich gerne zurück. Bitte wähle HIER einen Zeitpunkt aus der für Dich passt.
Zeitpunkt wählen

Ziele verfehlen? Muss nicht sein

.

In einer Studie  (51 Probanden) fanden die Wissenschaftler heraus, dass Automobilverkäufer mit einer hohen Emotionserkennungsfähigkeit zwei Autos mehr im Monat verkauften als ihre Kollegen, die sich mit dem Entschlüsseln der emotionalen Signale schwerer taten.

Studie: Byron, K. (2007): Nonverbal Emotion Recognition and Salespersons: Linking Ability to Perceived and Actual Success, Journal of Applied Social Psychology, 2007, 37, 11, pp. 2600–2619.